Aluminiumbleche

Aluminiumbleche

Delta Trading liefert Alubleche in hoher Qualität in verschiedenen Ausführungen und Abmessungen.

Die Oxidschicht, die beim Kontakt mit Luft und Wasser entsteht, schützt das Material vor Korrosion. Ausgediente Alubleche lassen sich problemlos wiederverwerten. 

Aluminiumbleche werden durch sogenanntes Walzen hergestellt. Dabei unterscheidet man zwischen Warmwalzen und Kaltwalzen.

Beim Warmwalzen läuft ein Aluminiumbarren zwischen zwei rotierenden Stahlwalzen durch.  Das Aluminium ist auf ca. 500°C vorgewärmt und lässt sich dann immer dünner auswalzen, bis die gewünschten Dicke erreicht wird. 

Beim Kaltwalzen hingegen, wird ein Aluminiumband welches mit einem Gießbandverfahren hergestellt worden ist, in einem Glühofen vorgeglüht um das Aluminiumband „weich“ zumachen. Danach kommt der Werkstoff zur Kaltwalzanlage, wo das Aluminiumband durch ein oder mehreren Stichen anschließend auf die Enddicke runtergewalzt wird. Mit speziellen Stahlwalzen können auch die Bänder mit Warzen- oder Riffelmuster verseht werden.  

Einsatzgebiete für Aluminiumbleche

  • Bauindustrie
  • Fassadenverkleidung
  • Automotive
  • Klimatechnik